weitere Kurzgeschichte von Verlag der Schatten angenommen

pünktlich zu Halloween erreichte mich die Nachricht, dass meine Kurzgeschichte „Annas Kreuz“ in die Anthologie „Versteckt liegende Friedhöfe, Grabsteine, Gedenkstätten oder Denkmäler und ihre Geheimnisse“ aufgenommen worden ist!

Worum es in „Annas Kreuz“geht? Nur soviel: Die Geschichte ist inspiriert von tatsächlichen Orten und Gegebenheiten in der Gegend, in der ich wohne. Hier ein paar Impressionen:

Annas Kreuz und viele andere Geschichte werden voraussichtlich nächstes Jahr (2018) in zwei Anthologien veröffentlicht werden bei dem Verlag der Schatten.

 

 

Initiiere das Protokoll und teile diesen Artikel via ...